drei Entitäten

GovThings wurde am 1. August 2022 gegründet, verfügt aber über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung mit Infrastrukturen, Anwendungen und Daten der öffentlichen Verwaltung auf verschiedenen Ebenen.

Im Krisenfall bestehen unsere Teams aus zwei interprofessionellen und interdisziplinären Netzwerken von einzelnen Akteuren, die von einem Mission Manager koordiniert werden. Ein ständiger Austausch zwischen Theorie und Praxis sowie die Nutzung der Erkenntnisse in zukünftigen Übungen und Krisen ist für unsere Arbeitsweise zentral. Ziel von GovThings ist es, eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und des Lernens aus Cyber-Vorfällen zu schaffen.

Compliance

Für die Bearbeitung von Krisenfällen werden ausschließlich geprüfte, vertrauenswürdige und erfahrene Akteure eingesetzt.

Zur Sicherstellung der schnellen Verfügbarkeit von Ressourcen und Dienstleistungen kooperiert GovThings mit Partnern.

Alle Krisen-Teams verwenden hochsichere und vertrauenswürdige Tools, die nachweislich alle Sicherheitsanforderungen erfüllen.